Pokémon Feuerrot und Blattgrün sind Spiele der 3. Spielgeneration und die Remakes von Pokémon Rot und Pokémon Grün. Sie enthalten jedoch kaum Neuerungen gegenüber ihren Originalen:

 

  • Pokémon haben jetzt Fähigkeiten, Wesen, Geschlechter und können Items halten.
  • Pokémon können gezüchtet werden.
  • Pokémon können auch Attacken aus der 2. und 3. Spielgeneration lernen.
  • Trainer können durch den Kampffahnder öfters herausgefordert werden.
  • Die Top Vier können immer wieder herausgefordert werden und haben ab der zweiten Herausforderung stärkere Pokémon.
  • Es gibt zusätzlich zur Kanto-Region noch neun weitere Inseln, die Sevii Eilande. Sieben davon kann der Spieler im regulären Spielverlauf erkunden. Für die anderen zwei werden Geheim- undAuroraticket benötigt, welche man in einer einmaligen Chance auf speziellen Veranstaltungen von Nintendo erhalten kann. Auf diesen Inseln gibt es dann Deoxys sowie Ho-Oh und Lugia zu fangen.
  • Es besteht die Möglichkeit, via Linkkabel mit Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd Pokémon zu tauschen und gegeneinander zu kämpfen. Mit dem GBA Wireless Adapter, der jedem Spiel beigelegt ist, ist dies auch drahtlos möglich - allerdings nur zwischen Feuerrot, Blattgrün und Smaragd, sobald die Maschine in Eiland 1 repariert wurde.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, mit einem GameCube-GBA-Linkkabel Pokémon von Feuerrot/Blattgrün mit Pokémon aus den GameCube Spielen Pokémon Colosseum sowie Pokémon XD zu tauschen.
  • Im Gegensatz zu Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd hat das Spiel keine interne Uhr, deshalb können Nachtara und Psiana in dem Spiel selbst nicht entwickelt werden, jedoch funktionieren die von der Uhr abhängigen Attacken aus Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd weiterhin, allerdings leicht abgeändert.
  • Pokémon der 2. und 3. Generation können erst nach Erhalten des nationalen Pokédex (nach der Liga) auf Sevii Eiland gefangen werden.
  • Der Lehrkanal wurde eingeführt.
  • Der Pokédex kann die Pokémon nach Habitaten sortieren.
  • Durch Drücken von L oder R erscheint jederzeit ein Hilfemenü.
  • Bei jedem Weiterspielen wird angezeigt, was zuletzt geschah.
  • Wenn man ein Ort oder ein Gebäude betritt, kommt eine Ingamescene des dazugehörigen Artworks.

[Quelle: pokewiki.de]

 

► Website: http://www.pokemon.com/de/

► Kaufen: amazon.de

► Playlist: http://www.youtube.com/playlist?list=PLusHZN2RUmuJotwemYh_Oz9yNc6uuJfMx


Intro-Sequenz:

Letzte Folge: